top of page

Ich heiße Mario Grasberger und freue mich sehr,
Dir meine Kunst auf der neu gestalteten Webseite vorstellen zu dürfen!

Ich5.jpg

Meine nächste Ausstellung | Künstlermarkt im Frühling |
Galerie der Vielfalt | Vorderer Heide 35 | 54293 Trier

Trier Künstlermarkt.jpg

Als Kind der Siebziger Jahre bin ich in einem Jahrzehnt geboren, das auch das "BUNTE JAHRZEHNT" genannt wird und diese Farbenvielfalt hat mich bis heute nicht losgelassen.

Wie der Zufall es wollte, so lebe ich nun seit 1.11.1991 in Köln, der BUNTEN Stadt am Rhein, die mich durch ihre Diversität, Lebendigkeit und einzigartige Art und Weise sofort in ihren Bann gezogen hat. Eine BUNTE Stadt mit ihren BUNTEN Menschen und der fünften Jahreszeit, mit ihrem BUNTEN Treiben.

Wahrscheinlich genau deshalb liebe ich leuchtende und BUNTE Farben, und bediene mich ihrer mit großer Freude.

 

wie entsteht meine kunst?
Meine Inspiration schöpfe ich aus dem Alltag des Lebens und meiner persönlichen Stimmung.
In erster Linie gestalte ich für mich selbst und möchte dabei meine kreative Seite ausleben. Diese beseelten Augenblicke entscheiden über das nächste Werk.

 


was macht gestalten mit mir?
Wenn ich gestalte, bin ich ganz bei mir, vergesse alles um mich herum und begebe mich auf einen schaffenden Weg.

Farbe bedeutet für mich Leben und Fülle, die ich wie aus einem Farbtopf schöpfe.

Nicht sparsam, sondern reichlich! 
Diese Herangehensweise macht mich glücklich und erfüllt mich zutiefst. 

 

mein stil?
Ich verschreibe mich keinem Stil. Es ist mir auch nicht wichtig, denn ich möchte in meinem Erleben und Schaffen ganz frei sein.
Am wohlsten fühle ich mich aber dennoch in der naiven und abstrakten Kunst, die eine Einfachheit im besten Sinne ausdrückt. Diese naive Darstellung ist für mich die ursprüngliche Ausdrucksform des Menschen.

was ist naive kunst?

Dies ist eine avantgardistische Stilrichtung und das französische Wort naiv bedeutet im Deutschen so viel wie ursprünglich.

Die naive Malerei der Moderne konzentriert sich auf das Unvoreingenommene und kindliche.

Beim Anblick der Kunstwerke tauchen Sie in die Welt des Künstlers ein. Die naive Malerei steht für individuelle, unbekümmerte, sorgenfrei und fantasievolle Ausdrucksweise.

Besonders die Einfachheit der Werke bringt einen eigenen Reiz mit sich. Jeder sieht ein Werk mit anderen Augen und definiert es anders als der nächste.

 

Naive Kunst ist seit ihrer Entstehung bis heute modern geblieben und bedeutsamer denn je!

 

vorbilder?

 

Ja, die gibt es. Paul Gauguin, Henri Rousseau, Paul Klee, Pablo Picasso, Wassily Kandinsky, Joan Miro, Henri Matisse, Friedensreich Hundertwasser und Karla Gerard und ich begegne allen mit einer großen Dankbarkeit für ihre Kunst und Inspiration!

 

mein lieblingszitat?

„Eines geht ins andere über. Alles bildet eine Einheit. Es gibt keine Domäne, die verschieden ist von anderen. Alles ist miteinander verkettet.“ — Joan Miró

 

Herzlichst

Mario Grasberger

mgAusDemFarbtopf

Bilder Kreativ und Lebendig

bottom of page